Mut zu Zwischentönen

 

 

Seit März 2020 beschäftigt die Corona-Krise unsere Gesellschaft als DAS Groß-Thema. 

Das Aktionsbündnis "Mut zu Zwischentönen" setzt sich dafür ein, dass dringend über die massiven Einschränkungen von Grund- und Bürgerrechten eine breite gesellschaftliche Debatte geführt wird. 

Dazu wird ein Dialog mit Akteuren der Zivilgesellschaft sowie aus allen Gebieten der Wissenschaft für zwingend notwendig gehalten. 

Dies muss jedoch in einer sachbezogenen Form durch die demokratischen Kräfte erfolgen.


Von rechten und rechts offenen Positionen und Institutionen grenzt sich das Aktionsbündnis ausdrücklich ab.

Unsere nächsten Veranstaltungen

17. Mai 2022  - 19 Uhr

"WER SCHWEIGT, STIMMT ZU
Über den Zustand unserer Zeit und darüber, wie wir leben wollen“

Buchvorstellung mit Prof. Ulrike Guérot

 

Ein empörtes, ein kämpferisches und ein Mut machendes Buch von Ulrike Guérot, das sich vor allem mit den folgenden Fragen auseinandersetzt:

  • Welche Bilanz ist nach zwei Jahren Corona Krise zu ziehen?
  • Wie sind die Deformationen unserer demokratischen Gesellschaft zu bewerten?
  • Wie kann der elementare Wert von Grundrechten neu im kollektiven Bewusstsein verankert werden?
  • Sind der „digital biometrische Komplex“ der Gewinner und der Mittelstand die Verlierer der Krise?
  • Läuft unsere Gesellschaft auf „Die Dystopie: wo es gerade hingeht“ oder „Die Utopie: wie wir leben und wo wir hinwollen“ (Kapitel aus dem Buch) zu?
  • Was müssen der Staat, die Parteien, Medien und Wissenschaft, aber auch der einzelne politische Mensch tun, um der positiven Utopie den nötigen Raum zu geben?


Diese und weitere Themen möchten wir mit Prof. Ulrike Guérot diskutieren und dabei auch Ihren Fragen Raum geben. Wir laden Sie zu unserer Diskussion herzlich ein.
 

Unser Gast ist: Prof. Ulrike Guérot, Professorin für Europapolit ik an der Rheinischen
Friedrich Wilhelms Universität Bonn

Moderation: Thomas Schopf, Arzt und Psychotherapeut, Hamburg

Der Zugangslink lautet:
https://us06web.zoom.us/j/89711048070?pwd=R1VURExqellIMW1GbHpmWjRFaXpwZz09
 

Meeting
ID: 897 1104 8070
Kenncode: 714005


Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Veranstaltung ist kostenlos.

Wir beabsichtigen, die Veranstaltung aufzuzeichnen. Mit dem Beitritt zur Veranstaltung erklären sich Teilnehmer*innen damit einverstanden, dass Namen oder Gesichter möglicherweise in der Öffentlichkeit Verbreitung finden.

SPENDENAUFRUF: Die Veranstaltungsreihe wird ehrenamtlich organisiert und soll fortgesetzt werden. Da das „Bündnis Mut zu Zwischentönen“ z.Zt. über kein eigenes Konto verfügt, bitten wir Sie, wenn Sie präventive Arbeit unterstützen möchten, um eine Spende an 

Berufsverband der Präventologen e.V. - Sparkasse Hannover
IBAN: DE74 2505 0180 000 7808 80 - BIC SPKHDE2HXXX

 

Kontakt